Editor mit DDE

Der Editor dient zur Anzeige und Bearbeitung von ASCII- und RTF-Dateien.

Er wurde in erster Linie entwickelt, um Programmdateien (Quellcode, Batches etc.) ohne Steuerzeichen zu speichern. Darüber hinaus läßt er sich über eine DDE-Pipe mit Daten füttern.

Ziel ist es nicht, einen kompletten Texteditor zu schreiben. Es sollen aber weitere Funktionen eingebaut werden, die ein normaler Editor nicht besitzt.

Für Anregungen bin ich offen. Das Programm kann frei kopiert und genutzt werden.
Zum Download